HOME PORTRAIT MECHANISCHE FERTIGUNG STEUERUNGSBAU MECHATRONISCHE ANLAGEN ROBOTIK SYSTEMBAU RETROFIT REFERENZEN GALERIE
HOME

Cobot

Mensch-Roboter-Collaboration

Automatisierung

Mechanische Fertigung

Steuerungsbau

Profi-Bus, AS-Interface, Profinet, Modbus

Mechatronische Anlagen

Druckprüfstand

Robotik

Universal Robots

Roboterprogrammierung

Robotersteuerung

Robotergestütztes Teilehandling unsortierter Werkstücke

Kollaborierende Roboter

UR Support

Greiflösung für Universal Robotics

Gripkit

Weiss Robotics

Pickit

Automation Werkzeugmaschine

Automatisierungsprozesse

Prozessoptimierung

Systembau

Sondermaschinen

Retrofit

Universal Robots

Pick-It 3D

CNC Bestückung

Profi-Bus, AS-Interface, Profinet, Mudbus, SPS


Kamerageführte Automatisierung

Beladung von Montageanlagen & Warenträgern


© 2018 STiMA GmbH & Co. KG - Alle Rechte vorbehalten


               Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB | MIS

Ein Auszug aus unserem Leistungsportfolio

Startseite  > Mechatronische Anlagen

PRÄZISE

INDIVIDUELL

ALLES AUS EINER HAND


Von der kompletten Neuentwicklung bis zur umfangreichen kundenspezifischen Anpassung


Im modernen Maschinenbau ist es unerlässlich, mechanische und elektrische Komponenten optimal

in eine Anlage zu integrieren.  Nur so können die am Markt angebotenen Komponenten mit ihren Stärken

und Schwächen eingesetzt und optimal integriert werden.




Die Montage und Inbetriebnahme vor Ort führen wir in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden durch

eigens dafür geschulte Mitarbeiter durch.



Anwendungen



Sinteranlage für das Einarbeiten von brandhemmender Grafitschicht

in Bitumendachbahnen.


Die Firma STiMA GmbH & Co. KG baut diese Anlagen seit über 10 Jahren.

Um unseren Kunden stets optimale Leistung garantieren zu können,

versuchen wir unsere Anlagen ständig zu verbessern.


In diesem Zuge wurde 2011 das Anlagenkonzept neu überarbeitet, hier wurde

auf die Hochspannung, die bisher zur Einarbeitung des Grafits in die Bitumenbahn benötigt wurde, verzichtet. Ersetzt wurde dieses Verfahren durch beheizte Reibwalzen, welche das Grafit nun bei durchlauf durch die Anlage in die Bitumendachbahn einreiben.


Nach der erfolgreichen mechanischen Modernisierung, welche auch die Sicherheit für Bediener erhöht hat, wurde in 2014 ein besonderes Augenmerk auf die Überarbeitung der Steuerung gelegt.


Prüfplatten zum Prüfen von Druckdifferenzen für Ladeluftrohre

in einem von STiMA hergestellten Druckprüfstand.

Kontakt

STiMA GmbH & Co. KG

Grebenauer Straße 6

D-36287 Breitenbach-Hatterode


Tel. +49 (0) 66 75-12 12

Fax +49 (0) 66 75-91 91 11


info@STiMA-m.de

www.STiMA-m.de


Rückrufservice