Komplexe Applikationen im Team gelöst

Komplexe Applikationen im Team gelöst

KOMPLEXE APPLIKATIONEN IM TEAM GELÖST

 

Um zukünftige automatische Applikationsanfragen aus einer Hand lösen zu können ist während der Euromald in Frankfurt 2013 eine Partnerschaft zwischen Östling Marking Systems GmbH und STiMA GmbH & Co. KG entstanden.

Als erste gemeinsame Aktion wurde eine Automatisierungslösung für gemeinsame Messauftritte gefertigt. Hier wurden ein Roboter des Herstellers Universal Robots , ein Laser von Östling in einer , aus ITEM Profil gefertigten Untergestell zu einer äußerst attraktiven Anlage kombiniert. Messebesucher erhalten personalisierte Kugelschreiber, welche mit dem Laser beidseitig beschriftet werden. Dieses Messemodell könnte ohne Weiteres direkt zum Kennzeichnen von Bohrern oder Drehteilen eingesetzt werden. Besuchen Sie uns auf der Motek , dort können Sie die Anlage erneut in Aktion sehen.

 

STiMA Automatisierungstage 2014
Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Facebook zulassen